Es wird spannend

Vor 3 Tagen haben wir es mit Hilfe unseres ersten WWOOFers (siehe auch hier) endlich geschafft, den „Tunnel“ unter dem großen Felsbrocken freizuräumen. Nach endlosem Meißeln und Steine spalten ist der Weg für das Acequia-Wasser frei.

Abgesehen von Cameron aus New York bekommen wir morgen noch mehr Hilfe von Leuten aus Olba, die sich zu einem dorfweiten Subotnik versammeln, um die Acequia zum Bayo, die ja auch Allgemeingut ist, mit uns zusammen auszuschippen. Wir machen uns lieber nicht allzu viele Hoffnungen, jedoch wenn eine gute Truppe zu Stande kommt, besteht die Möglichkeit, dass die Acequia schon nächste Woche an unserem Haus vorbeifließt. Also ehrlich gesagt, haben wir doch die heimliche Hoffnung, dass unsere Arbeit, und die aller freiwilligen Helfer sehr bald belohnt wird, und wir unsere frisch gepflanzten Obstbäume nicht mehr mit vom Fluss hoch getragenem Wasser gießen müssen.

Unsere zu Weihnachten gebaute Brücke ist nun auch vollendet: sie hat jetzt ein Drahtseil-Gummischlauch-Geländer, damit wir und alle unsere Besucher und Helfer auch ohne Drahtseilakt über den Fluss kommen.

Ihr seht also, wir können bald einziehen…naja, beinahe. Wir müssen nur noch Strom besorgen und ein bewohnbares Haus bauen.

Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden, und sagen Bescheid, wann ihr beim Umzug helfen kommen könnt…

PS: Fotos und ein Update vom morgigen Tag folgen!

3 Kommentare

  1. Nicky

    Langsam wird es unspannend …
    Wo bleiben endlich die Fotos???

  2. Peter

    Wo sinse denn, die Fotos?

  3. Lars

    Hallo Ihr,

    da ich keine andere Möglichkeit gefunden habe, mal Kontaktaufnahme auf diesem Wege…

    Ich bin gerade auf der Suche nach Möglichkeiten in diesem Jahr noch die Grossstadt mal für mindestens einen Monat hinter mir zu lassen und Julia Lee (ich soll schön von ihr grüssen) hat mir von eurem Projekt und der Gegend vorgeschwärmt. Ich weiss noch nicht genau wann es losgehen kann/soll, aber angepeilt ist dieser Sommer o. Herbst. Ich würd‘ mich freuen mal von euch zu hören ob ihr in dem Zeitraum noch jemand brauchen könnt, der mit anpackt.

    liebe Grüsse aus Berlin, Lars

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>